Wir sind im Urlaub

Lesezeit: 3 minuten

Italien, das Traumreiseziel für viele. Das Land der Pizza und des Eises. Das Land des “chiuso per ferie” (wegen Feiertagen geschlossen). Für diejenigen, die mit Italien Geschäfte machen, kann der August Kopfschmerzen bereiten. Arbeiten Sie mit Italien? Kennen Sie den freien Monat August? Hier sind einige Dinge zu beachten.

Ferragosto

Wir alle wissen, dass die Sommerzeit im Allgemeinen geschäftlich entspannter ist. Unser gutes altes Sommerloch… Viele Kollegen sind im Urlaub und allgemein ist die Arbeitsbelastung reduziert. Nichts Besonderes.

In Italien jedoch beginnt alles mit Ferragosto, Maria Himmelfahrt am 15. August, ein Nationalfeiertag für ein überwiegend katholisches Land. Es ist ein Tag, an dem Büros, Fabriken, Restaurants und so weiter geschlossen sind. An diesem Tag findet ein buchstäblicher Exodus statt. Millionen von Italienern reisen von den Städten zum Strand. Reisen an diesem Tag kann ein Alptraum sein.

Aber das ist doch nur ein Tag, oder? Falsch! Traditionell verbringen italienische Familien den ganzen August am Meer. Mütter und Kinder ziehen in Strandhäuser oder Campingplätzen. Wenn die Männer arbeiten müssen, besuchen sie ihre Familien am Wochenende.

Chiuso per ferie

Sie arbeiten eng mit Italien zusammen? dann sollten Sie folgendes nicht vergessen. Die meisten Fabriken und Firmen schließen nicht nur für die 2 Wochen rund um Ferragosto, sondern sogar oft den ganzen August lang. Dies hat sich jedoch seit der Finanzkrise 2008 leicht gelockert.

Sie können jetzt mehr und mehr Unternehmen sehen, die den ganzen Monat über arbeiten, aber das ist noch lange nicht die Norm. Gelegentlich ist ein Kunde frustriert darüber, dass sein Lieferant im Urlaub ist, die Produktion eingestellt wurde und es in der Regel schwierig ist, seinen Ansprechpartner kontaktieren zu können.

closed cafe

Was die Unternehmen betrifft, sind die Arbeitnehmer gezwungen, den ganzen Monat August Urlaub zu nehmen, wenn das Unternehmen im August geschlossen ist. Es besteht also eine gute Chance, dass Ihr italienischer Lieferant oder Partner, wenn er nicht bis Anfang September reagiert, den italienischen Sommer genießt.

Dies hat sich in den letzten Jahren jedoch geändert. Immer mehr Unternehmen arbeiten im August. Gerade nach der Krise und mit der Zunahme des E-Commerce können Unternehmen nicht mehr das Risiko eingehen, einen ganzen Monat Urlaub zu nehmen.

Hochsaison für die Tourismusbranche

Natürlich schließt nicht alles im August, da Italien ein Reiseland ist und sein BIP vom Tourismus lebt. Die Touristenorte, vor allem am Strand, arbeiten ohne Pause weiter. Einige Geschäfte sind 7 Tage die Woche von 8 bis 23 Uhr geöffnet. Also, wenn Sie in der Tourismusbranche tätig sind, werden Sie in diesem Monat am meisten zu tun haben.

La bella vita im August

Wenn Sie im August Geschäfte mit Italien machen wollen, können wir Ihnen nur raten, an den Strand zu gehen, mit den Italienern zu grillen, Wassermelonen zu essen, Wasserballonschlachten zu machen und den Sommer zu genießen. Wer weiß, es kann durchaus gut für Ihr Netzwerk sein…

Daria Herchner